Gibson Club | Frankfurt | 06.12.2015

Bilderbuch

Schick Schock – Tour

Das musikalisch Beste aus Österreich seit Falco, sagt man. Nachdem mir die Band jetzt schon zwei Mal durch die Lappen gegangen war, hat es diesmal endlich geklappt und ich durfte sie in Frankfurt im komplett ausverkauften Gibson Club fotografieren!

Doch zuerst der Support (click für die Fotos): Kœnig (Avant-Hiphop, Electronic, Drums, Synths, Voice von Lukas König aus Wien, geb. 1988, Schlagzeugausbildung in Wien, Linz und Bern) Wir im Fotograben haben das Genre „Elektro-Dada“ getauft. Ein unfassbar schräger Typ mit ebenso unfassbar schrägem Bühnenbild und dadaistischen Ansagen sowie dadaistischen Texten. Das Publikum hat vor Lachen gegröhlt, besonders beim Lied „Bitches“, dessen Text ungefähr so lautet: „Bitch, bitch, bitch, bitches, bitch…“ oder so ähnlich…

Naja, und nach kurzer Umbaupause endlich: BILDERBUCH! Und WAS für eine Explosion! Von der ersten Sekunde an ging’s auf der Bühne komplett rund mit „Willkommen im Dschungel“. Schräge Vögel mit viel Humor und endlos auf Zack. Schon beim zweiten Song brüllt das komplette Publikum mit dem Sänger bei „Schick Schock“: „Sag es laut, du bist hinter meinem Hintern her“. Maurice versprüht unglaublichen Charme und frechen Sexappeal. Eine lässige Band, die mitreißt und wahnsinnig Spaß macht! Ich hätte ihnen tagelang zuschauen können!

  • Genre: Progressive Rock, Art-Punk, Indie-Rock und Hip-Hop
  • Bandmitglieder:
    Gesang: Maurice Ernst
    Gitarre: Michael Krammer
    Bass: Peter Horazdovsky
    Schlagzeug: Philipp Scheibl
  • Heimat: Kremsmünster, Österreich

Alle 38 FOTOS AUF FLICKR ANHÖREN | LISTEN www.bilderbuch-musik.at

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.