Kulturzentrum E-Werk | Erlangen
21.07.2015

Erlend Øye & The Rainbows

Legao – Tour

Der Sänger, den ich von den Kings of Convenience und von The Whitest Boy Alive kenne, wurde vom E-Werk angekündigt und ich wusste sofort, dass ich hin muss! Mit ca. 30 Minuten Verspätung wegen Hitzschlag eines Musikers ging es dann los. Ein schlacksiger, hochsympathischer Erlend mit ebenso sympathischer Band aus extrem unterschiedlichen Typen betritt die Bühne. Ich hab ganz ruhige Musik erwartet und war völlig fasziniert, wie die Männer das Publikum in kürzester Zeit zum hüpfen, tanzen und kreischen gebracht haben.

Leider war es furchtbar dunkel und obwohl Erlend die Technik sogar bat, das Licht auf der Bühne heller zu machen, wurde es nicht wirklich besser. Dazu noch primär rotes Licht und meine Kamera hat komplett gestreikt. Das Ergebnis: Praktisch kein scharfes Bild. Sehr, sehr schade!

Egal, es war ein Hammer-Konzert und ich bin richtig glücklich, dass ich es erleben durfte…

  • Genre: Soft Rock, Reggae, Acoustic
  • Geboren: 21.11.1975
  • Heimat: Norwegen
  • Plattenfirma: Bubbles
  • Fotografiert fürs E-Werk
  • Publikation: Medien des E-Werk

 Alle 49 FOTOS AUF FLICKR ANHÖREN | LISTEN ERLEND AUF FACEBOOK

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.