Würzburger Hafensommer | Würzburg
23.07.2016

Klaus Doldinger’s Passport

Klaus Doldinger live beim Hafensommer Würzburg am 23.07.2016

Klaus Dolinger’s Passport

Klaus Doldinger, eine der lebenden Legenden der deutschen Musikszenerie, kennt man zumindest von der berühmten Tatort-Melodie ist, oder von den Soundtracks zu den Kinofilmen „Das Boot“ oder „Die unendliche Geschichte“. Er hat mittlerweile 35 Passport-Alben veröffentlicht und ist der erste deutsche Jazzmusiker, der zu internationaler Anerkennung fand: Schon 1960 tourte er durch die USA und wurde zum Ehrenbürger der Stadt New Orleans, der Mutter des Jazz, ernannt. Bevor er zu Beginn der Siebziger Jahre seine überaus erfolgreiche Jazz-Formation Passport gründete (erster Schlagzeuger der Band war damals Udo Lindenberg), hatte Doldinger bereits in allen Teilen der Welt und an allen wichtigen Orten des Jazz gespielt. Und seine Kreativität hat bis heute ebenso wenig nachgelassen wie seine Bedeutung für die Musik – weit über den Jazz hinaus. Inzwischen kann Klaus Doldinger auf mehr als 5000 Live-Auftritte, Tourneen durch 50 Länder und über 2000 veröffentlichte Kompositionen zurückblicken. Er wurde dafür mit zahllosen Auszeichnungen und nicht zuletzt dem Bundesverdienstkreuz für „wichtige und unüberhörbare Impulse, die er dem deutschen Kulturleben gegeben hat“, belohnt.

  • Genre: Jazz
  • Geboren: 12. Mai 1936

Alle 22 FOTOS AUF FLICKR ANHÖREN | LISTEN www.klaus-doldinger.com/

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.