Schlachthof | Wiesbaden
09.08.2019

Meshuggah

Meshuggah live im Schlachthof Wiesbaden

„Meshuggah gehen immer noch einen Schritt weiter als die meisten anderen. Seit gut drei Dekaden setzen die Progressive-Metal-Pioniere Maßstäbe in Sachen Innovation und Präzision. Hörte man in ihren Gründungsjahren noch einen Metallica-Einfluss heraus, inkorporierten sie schnell Elemente aus Avantgarde-Jazz, atonaler Klassik und sogar Folk, um ihren experimentierfreudigen Stil. Spätestens als Gitarrist Fredrik Thordendal den Begriff Djent für seine spezielle Art des Anschlags erfand und daraus die bis heute nicht entschiedene Diskussion erwuchs, ob es sich dabei wohl um ein neues Subgenre handele, war klar: Meshuggah gehört zu den ganz Großen. In ihrem Kosmos wartet hinter jedem Riff eine Überraschung, nach jedem Break droht eine neue Gefahr. Gerade live – und die Schweden sind ja quasi immer auf Tour – entwickelt das eine unglaubliche Macht. Special Guest der diesjährigen Tournee sind Holy Moses, alles andere als Unbekannte im Thrash-Metal-Game.“ (aus der Facebook-Veranstaltung)

  • Genre: Progressive / Technical Death / Experimental Metal
  • Bandmitglieder: Tomas Haake (Schlagzeug), Dick Lövgren (Bass), Jens Kidman (Gesang), Mårten Hagström (Gitarre), Per Nilsson (Gitarre)
  • Gründung: 1987
  • Fotografiert für Schlachthof Wiesbaden

ANHÖREN | LISTEN www.meshuggah.net

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.