Posthallen | Würzburg | Oktober 2018

Tag der offenen Posthallen

Sehr grenzwertig ohne Blitz…

Was passiert denn eigentlich so in den Posthallen?

Wer das herausfinden wollte, dem bot der Förderverein Immerhin e.V. und der 2017 gegründete Förderverein zur Unterstützung der kulturellen Vielfalt Posthalle e.V. einen besonderen Einblick am ersten Tag der offenen Tür! Wusstet ihr, dass neben der Posthalle selbst ebenso Künstler aus den Bereichen Fotografie, Musik und Grafikdesign mit ihren Proberäumen, Studios und Ateliers im Posthallen-Areal sind?

Teilnehmer:
PoHa Posthalle Würzburg
Jugendclub Immerhin
Studio108 (Yoga- & Kampfkunst)
Pole-Heaven
SG Records
Kommunikationsdesign Rojas
Kapuze Grafikdesign
Schwarzlichtfabrik (3D-Minigolf & PitPat)
Todoroki Wadaiko – Japanische Trommelkunst
B-HOF (Projekt „Integratives Skaten“)
Musikbahnhof 98 e.V.
LaserTag
RoomEscape
JJB Sound
FotostudioBlende72
KDS-Tanzschulen
Dachverband freier Würzburger Kulturträger DFWK

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.