Von wegen Lisbeth | LOT | Kids of Adelaide | Miwata | Joris | Fuck Art, let’s Dance!

Unter einem Dach 2015

Erlangen | 08.05.2015


Das E-Werk bat mich, ihr Unter einem Dach Festival zu fotografieren. Hab ich natürlich gern gemacht! Als wir gleich zu Beginn im dortigen Biergarten saßen, haben sich an paar Jungs mit an den Tisch gesellt. Wir hatten eine total gestörte, lustige Konversation und es stellte sich raus, dass es Von Wegen Lisbeth waren. Gehört hatte ich den Namen, weil sie Support von AnnenMayKantereit waren, aber ich kannte sie noch nicht. Toll, dass sich das an dem Tag ändern durfte, denn sie haben richtig Spaß gemacht, mit ihren tausend komischen Instrumenten und ihrer durchgeknallten Art.

Dann LOT. Guter Mann! Muss bei nächster Gelegenheit mal besser auf die Texte achten.

Die Kids of Adelaide... Einer war mir mega sympathisch und einer so gar nicht. Eben alles Geschmackssache.

Miwata! Mit Reggae kann man bei mir nicht viel falsch machen...

Shootingstar Joris, kurz bevor er Support der Fantastischen Vier war...

Und dann: der Grund warum ich unbedingt auf das Festival wollte: Mein zweites Mal Fuck Art, let's Dance! aus dem Hause Audiolith. Es gibt nicht viele Bands, die mich so sehr zum Tanzen, Hüpfen und Ausflippen bringen. Sie zu fotografieren ist dann eher eine Qual: Stillhalten müssen während man Leute fotografiert, die wie Irre über die Bühne fegen und keine Sekunde still stehen. Ich find sie so unendlich großartig und die Kerle einfach so geil, dass ich nächstes Mal auf jeden Fall NICHT fotografieren werde!