Wird schon irgendwie gehen | Posthalle| Würzburg 03.10.2015

AnnenMayKantereit

Wird schon irgendwie gehen – Tour

Shooting Stars und so… „Barfuß am Klavier“ kennt vermutlich jeder. Nach „Hurra, die Welt geht unter“, die der Sänger Henning May mit K.I.Z. aufgenommen hat, und nach einer enorm lustigen Begegnung mit der früheren Support-Band „Von Wegen Lisbeth“ hatte ich jetzt endlich auch mal AnnenMayKantereit in der Nähe und durfte sie für EgoFM fotografieren.

Und ich war sehr positiv überrascht. Ein überragender live-Auftritt von jungen Männern, die wirken, als wären sie selbst irritiert über ihren rasenden Erfolg. Großartige, kreative, primär deutsche Texte, gesungen von kraftvoll kratziger Stimme, die viel älter wirkt, als der Sänger aussieht. Hier das größte Konzert der Tour in der ausverkauften Posthalle. Die ganze Halle tobt und singt jedes Wort mit. Außer bei den zwei neuen Songs, die noch nicht mal einen Namen haben.

Henning bittet zwischendurch darum, keine Handyvideos zu drehen, damit man das Konzert einfach richtig genießen kann. Sehr sympathische, angenehm unaufgeregte Band von Männern, die wie ruhige Typen aussehen, dann aber mit verdammt viel Kraft überraschen. Sehr verdient, der große Erfolg!

  • Genre: Acoustic, Rock, Singer-Songwriter
  • Bandmitglieder: Christopher Annen, Henning May, Severin Kantereit
  • Gegründet: 2011
  • Plattenfirma: Vertigo Records
  • Heimat: Köln
  • Fotografiert für EgoFM

 Alle 28 FOTOS AUF FLICKR ANHÖREN | LISTEN www.annenmaykantereit.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.